Digitalisierung - für alle

Wir haben in den vergangenen Jahren eine rasante Entwicklung der digitalen Welt erlebt.

Das Internet als Quelle von Informationen  und Dienstleistungen ist für viele Menschen zu einer  Selbstverständlichkeit geworden.

Wir GRÜNEN wollen die Weiterentwicklung dieses technischen Fortschritts in den kommenden Jahren aktiv mitgestalten.

Dabei sind für uns GRÜNEN die bewährte Grundsätze Transparenz, Teilhabe, Offenheit, Nachhaltigkeit und Freiheit  unsere Richtschnur.

 

·         Wir GRÜNEN wollen, dass alle Menschen die Vorzüge der Digitalisierung nutzen können. Der Internetzugang außerhalb der eigenen Wohnung darf nicht vom Geldbeutel abhängen und zum Luxusgut werden.

 

·         Wir GRÜNEN unterstützen dezentrale durch Bürgerinnen und Bürger entwickelte
und betriebene freie, öffentlich zugängliche WLAN-Netze (Freifunk).

 

·         Wir GRÜNEN wollen, dass alle Wolfsburger die Vorzüge der Digitalisierung
nutzen können und setzen uns dafür ein, dass der Breitbandausbau flächen- 
deckend umgesetzt und kostenloses WLAN im gesamten Stadtgebiet und den
Ortsteilen angeboten wird.

Darüber hinaus ist der Breitbandausbau für Unternehmen dringend geboten und stellt einen wichtigen Standortfaktor dar.

 

·         Wir GRÜNEN wollen den Aufbau einer Wolfsburger Bildungsplattform die alle  Schulen und Bildungseinrichtungen vernetzt und die Erstellung, bzw. den
Austausch erstellter Bildungsinhalte ermöglicht. Die Bildungsplattform soll auch anderen Bildungspartnern z.B. Ausbildungsbetrieben in der dualen Berufsaus-
bildung zur Nutzung offen stehen.

·         Wir GRÜNEN wollen, dass alle Schulen mit Internetzugang für Verwaltung und Pädagogik ausgestattet werden.

 

 - E-Government -

bedeutet „Stadt und Verwaltung im Netz“ und bietet viele Möglichkeiten für einfachere und schnellere Dienstleistungen.

Wir GRÜNEN setzen uns dafür ein, dass diese Möglichkeiten noch stärker genutzt werden können. Dabei müssen unbedingt Datenschutz, Datensparsamkeit, BürgerInnenfreundlichkeit und Barrierefreiheit gesichert werden, um einer digitalen Spaltung der Stadtgesellschaft entgegen zu wirken.

Für Bürgerinnen und Bürgern, die keinen  Internetzugang haben, muss auch zukünftig jede Behördendienstleistung ermöglicht werden.

 

Wir GRÜNEN wollen erreichen:

·         die Erweiterung des Städtischen Informationssystem Wolfsburg. Das bedeutet, die freie Verfügbar- und Nutzbarkeit von Daten aller Verwaltungsebenen der Stadt Wolfsburg, wie etwa zur Bevölkerungsstruktur, zur Anzahl der gemeldeten Autos, oder eben auch zu Vereinen und Institutionen. Dabei ist die Privatsphäre von Menschen zu respektieren.(kompatibel zu z.B. GovData und damit zukunftssicher).

·         die weitere Umsetzung von digitalem Bürgerservice, wie beispielsweise die Verfügbarkeit und Buchungen städtischer Einrichtungen in Wolfsburg - auch an den Wochenenden

·         Wir GRÜNEN wollen, dass alle Schulen mit Internetzugang für Verwaltung und Pädagogik ausgestattet werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

URL:https://www.gruene-wolfsburg.de/unser-programm-2016-2021/digitalisierung/