12.09.2019

Vortrag "#Schöne neue [digitale] Welt?" am 18.9.2019

Wir Wolfsburger Grünen wollen uns am Mittwoch, den 18.9.2019 um 19:00 Uhr im Alvar Aalto Kulturhaus mit dem 2016 vom Rat der Stadt Wolfsburg  beschlossenen Projekt „Wolfsburg Digital“ beschäftigen.

Obwohl der Beschluß schon eine geraume Zeit zurückliegt, gibt es nach wie vor einige  grundsätzliche  Fragen zur Digitalisierung. Vieles was derzeit  diskutiert wird, ist noch wage.

Auch haben die Veranstaltungen der WOBCOM/Stadtwerke AG in den Stadtteilen nur die technischen Fragen beantwortet. Die mit der Digitalisie-rung einhergehenden gesellschaftlichen Veränderungen und die daraus folgenden Herausforderungen für die Menschen blieben bisher  weitest-gehend unbeantwortet.

Wir Bürgerinnen und Bürger merken gegenwärtig,  dass unsere Bürgersteige aufgerissen werden um die Glasfaserkabel in die Erde zu legen und das bei dem einen oder dem anderen „das Internet schon schneller geht“.

Unabhängig von diesem Projekt spüren wir aber alle,  wie die zunehmende Digitalisierung unser gesamtes Leben verändert:  Waren werden mehr und mehr im Internet verkauft - gekauft und erzeugen Unmengen von Lieferverkehr und Verpackungsmüll. Das wiederum birgt die Gefahr  einer Verödung der Innenstadt. Es wird versprochen, dass Gesundheits-Apps die Lebensqualität erhöhen. Smart gesteuerte Energie- und Stromversorgung, intelligente Verkehrsführung und Autos, die vernetzt mit dem Öffentlichen Nahverkehr  fahren, werden zukünftig unser Leben bestimmen.  Viele Menschen entwickeln Unsicherheiten, weil sie sich fragen: werde ich durch die Nutzung des Internet zum gläsernen Menschen?

Auch die CO2 Belastung ist enorm: Mittlerweile ist der Betrieb der Digitalen Strukturen für 3,7 Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Diese Liste ließe sich  noch beliebig fortsetzen.

Aber das wollen wir mit Christian Bredlow von der Firma Digital Mindset und Tilmann Krösche, Bündnis 90/Die Grünen am Mittwoch 18.09. um 19:00 Uhr im Hörsaal des Alvar Aalto Kulturhauses diskutieren. 

                             #Schöne neue [digitale] Welt?

Dabei interessieren uns besonders die Überlegungen zu : 
- Wie sieht die digitale Zukunft in Wolfsburg aus?
- Wie werden die Bürgerinnen und Bürger bei dem Prozess mitgenommen? 
- Was ändert sich konkret für uns?

Zur Vorbereitung der Veranstaltung haben wir einen Fragebogen erarbeitet, in dem  wir Euch  und alle interessierten Wolfsburger*innen bitten daran teilzunehmen. Uns  würde interessieren wie Ihr über die bisherige Digitalisierung  denkt und welche Rolle sie zukünftig  in unser aller Leben spielt.

Der Opens internal link in current windowFragebogen  ist für jeden zugänglich. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme (bis zum 11. Sept.) und sind schon gespannt auf Ihre/Eure Rückmeldungen.

zurück

URL:https://www.gruene-wolfsburg.de/aktuelles/expand/726607/nc/1/dn/1/